Fenster schließen

Trend-Single Partnervermittlung GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Trend-Single Partnervermittlung GmbH (i.F. Trend-Single genannt) als Betreiberin der Trend-Single Online-Plattform und ihren Nutzern und Kunden (i.F. Nutzer genannt).

1. Gegenstand der Bedingungen

Trend-Single bietet Dienstleistungen an, bei denen Nutzer mittels zuvor definierter Kriterien online nach passenden Profilen suchen können. Trend-Single bietet diese Dienstleistungen ausschließlich Privatpersonen in Deutschland und Österreich an.

2. Löschung

Der Nutzer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen seine Profildaten löschen oder löschen lassen.

3. Mitgliedschaft und Kündigung

Es gibt eine kostenlose Mitgliedschaft und eine Premium-Mitgliedschaft. Nach der Registrierung besteht eine kostenlose Mitgliedschaft. Mit einer kostenlosen Mitgliedschaft kann der Nutzer verschiedene kostenlose Services nutzen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit ein Premium-Paket zu bestellen, um zusätzliche Premium-Services nutzen zu können. Die aktuellen Preise, die Laufzeiten und die möglichen Zahlungsarten sind am Bestellformular angegeben und können dort ausgewählt werden. Das Premium-Paket verlängert sich jeweils um die gewählte Laufzeit, bis der Nutzer kündigt. Die Kündigung kann einfach ohne Kündigungsfrist bis zum jeweils letzten Tag einer Laufzeit beim Online-Kundenservice oder per E-Mail mitgeteilt werden. Bei Kündigung erhält der Nutzer umgehend eine Kündigungsbestätigung direkt im Online-Kundenservice und damit gilt die Kündigung als angenommen. Die Dauer einer Monats-Periode ist folgendermaßen festgelegt: z. B. Freischaltung des Premium-Pakets am 16. August, letzter Tag der Periode und Kündigung ist dann der 15. September, Beginn der Folgeperiode ist der 16. September.
Das 3-Monats- und das 6-Monats-Premiumpaket beinhaltet eine Kontaktgarantie: Falls innerhalb der Laufzeit kein Kontakt über das Postfach zu Stande kommt, erhält der Nutzer den Kaufpreis zurück.

4. Mitteilungen

Mitteilungen von Trend-Single an seine Nutzer erfolgen in der Regel mit Hilfe von Bildschirmmasken nach einem „Login“ oder per E-Mail. Mitteilungen an Trend-Single kann der Nutzer über den Online-Kundenservice nach einem „Login“ oder per E-Mail an office@trend-single.de oder per Post senden.

5. Profildaten

Der Nutzer versichert, dass die von ihm angegeben Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Weiters versichert der Nutzer, dass von ihm eingestellte Fotos ihn selbst darstellen.

6. Teilnahme

Die Teilnahme ist ausschließlich Privatpersonen zur persönlichen Kommunikation erlaubt. Eine missbräuchliche Verwendung, insbesondere jegliche Form der kommerziellen oder gewerblichen Nutzung ist verboten. Bei Zuwiderhandeln behalten wir uns Schadenersatzforderungen ausdrücklich vor.

Die Teilnahme ist ausschließlich volljährigen Personen erlaubt, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.

Der Nutzer haftet selbst für die Geheimhaltung der ihm überlassenen Zugangsdaten gegenüber Dritten.

7. Nutzungsbedingungen

Der Nutzer verpflichtet sich zur Geheimhaltung. Es ist dem Nutzer ohne ausdrückliche, vorherige Zustimmung des Urhebers nicht gestattet, jegliche Kommunikation mit anderen Nutzern oder Fotos anderer Nutzer in irgend einer Form zu verbreiten oder zugänglich zu machen.

Der Nutzer verpflichtet sich, andere Nutzer nicht in unerwünschter Weise zu bedrängen oder zu nötigen.

Bei Verdacht auf Zuwiderhandlung, kommerzielle oder gesetzeswidrige Nutzung kann Trend-Single zur Überprüfung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen alle vom Nutzer in sein Profil eingestellten Daten oder über Trend-Single verbreiteten Daten überprüfen. Bei Feststellung eines Verstoßes kann Trend-Single die betroffenen Informationen ändern bzw. löschen und den Zugang sperren.

8. Haftung

Trend-Single hat keine Kontrolle über Richtigkeit und Sicherheit von Informationen, die Nutzer in Ihre Profile einstellen oder direkt miteinander austauschen. Eine Haftung hierfür ist somit ausgeschlossen, solange Trend-Single keine Kenntnis von etwaigen daraus entstehenden Rechtsverstößen erlangt hat.

Trend-Single haftet für Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seiner Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen und nur in dem Verhältnis, in dem Trend-Single zu anderen Ursachen an der Entstehung des Schadens mitgewirkt hat.

Trend-Single haftet für einfache Fahrlässigkeit nur, wenn Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf oder welche die Durchführung des Vertrags erst ermöglichen. Die Haftung ist auf den vertragstypischen Schaden beschränkt.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

9. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Trend-Single Partnervermittlung GmbH, Netzgasse 7/20, A-8020 Graz, Österreich (office@trend-single.de), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (https://www.trend-single.de/cms/static/content/trend-single/public/download/Muster-Widerrufsformular.pdf) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

10. Datenschutzbestimmungen

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.


Gerichtsstand: A-8010 Graz, Österreich

Sollten einzelne Bestandteile des Vertrages unwirksam sein, so betrifft dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestandteile. Eine unwirksame Klausel ist in eine solche wirksame umzudeuten, die dem von den Parteien gewollten Zweck am nächsten kommt. Gleiches gilt hinsichtlich der Ergänzung des Vertrages für den Fall, dass getroffene Vereinbarungen Lücken aufweisen sollten.

Fenster schließen